�ber uns Angebot Fotos Geschichte ISPM15 Kontakt

Holzverpackung für den Export bei Gasser & Co. im Thurgau bestellen

Verpackungen aus Holz weisen gegenüber anderen Werkstoffen verschiedene Vorteile auf. Sie sind zum einen wesentlich leichter, was sich beispielsweise auf das Transportgewicht positiv auswirkt. Ausserdem sind Holzverpackungen vor allem für ökologisch orientierte Unternehmen genau die richtige Wahl. Die Firma Gasser & Co. aus dem Thurgau in der Schweiz, hat sich auf Verpackungen und Aufbewahrungen für Bau, Handwerk, Handel und Transport aus besten heimischen Hölzern spezialisiert. Eines der verschiedenen Produkte stellt die Holzverpackung für den Export dar.

Welchen Anforderungen die Holzverpackung für den Export heute genügen muss

Die Holzverpackung für den Export muss heute speziellen Anforderungen genügen. Einer der Gründe liegt darin, dass auf Grund der Verbreitung schädlicher Insekten über Ländergrenzen hinweg, in Gegenden, in denen die Tiere nicht heimisch sind, es teilweise zu beträchtlichen Schäden an Bäumen und Pflanzen gekommen ist. Um dies für die Zukunft zu verhindern, muss die Holzverpackung für den Export der International Plant Protection Convention entsprechen. Diese auch kurz als IPPC bezeichnete Verordnung besagt, dass das verarbeitete Holz bei der Herstellung einer speziellen Behandlung unterzogen werden muss. Nach dem Entrinden wird das Holz anschliessend in einer speziellen Trockenkammer nach einem genauen Zeit- und Temperaturplan hitzebehandelt. Zum Schluss erhält die Holzverpackung für den Export eine Zulassungsnummer, die als Nachweis für die Behandlung des Holzes gilt. Die Zulassungsnummer wird auf dem Holz an gut sichtbarer Stelle geprägt.

Die Holzverpackung für den Export wird bei Gasser & Co. aus verschiedenen heimischen Hölzern hergestellt

Sowohl für die Holzverpackung für den Export, als auch für andere Bereiche der Wirtschaft, werden bei der Firma Gasser & Co. ausschliesslich heimische Hölzer verwendet, wie zum Beispiel der Fichte, der Kiefer, der Föhre oder der Esche. Aufgrund der idealen Lage des Unternehmens in direkter Nähe zu ausgedehnten Waldgebieten, kann der Abtransport der Hölzer für die Weiterverarbeitung entsprechend effizient erfolgen. Die Auswahl der Bäume erfolgt dabei nachhaltig und gegebenenfalls nach Rücksprache mit dem zuständigen Forstbetrieb.

Gasser & Co.: ein Unternehmen mit langer Tradition und jeder Menge Erfahrung bei der Verarbeitung von Hölzern aller Art

Unter der aktuellen Firmierung als Gasser & Co. ist das Unternehmen bereits in dritter Generation tätig. Wie es für einen typischen Handwerksbetrieb in der Schweiz auch heute noch üblich ist, befindet sich die Firma Gasser & Co. in Familienhand. Aktuell wird das Familienunternehmen von Daniel Gasser geleitet. Die Ursprünge des Herstellers aus dem Thurgau reichen jedoch noch viel weiter zurück und sind untrennbar mit der Geschichte des Kantons verbunden.

Eine Holzverpackung für den Export bei Gasser & Co. im Thurgau bestellen

Unternehmen und Privatpersonen, die eine Holzverpackung für den Export benötigen, sollten nicht lange zögern und gleich mit der Firma Gasser & Co. Kontakt aufnehmen. Bei den Produkten des Herstellers aus der Schweiz können Sie sicher sein, dass die Hölzer den strengen Auflagen nach IPPC-Standard für den Transport genügen und ebenfalls über eine entsprechende Zulassungsnummer verfügen. Die Mitarbeiter im Service stehen für Fragen oder Wünsche gern zur Verfügung. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine kurze Nachricht. Übrigens sind bei Gasser & Co. ebenfalls Sonderanfertigungen sowie Bestellungen grösserer Mengen möglich.